„Darm mit Charme“ – Giulia Enders

Vergesst alles was ihr bisher von Tabuthemen gehört habt. Es gibt keine Tabuthemen!!! 
Denn ein Tabuthema ist erst dann eins, wenn man nicht darüber reden kann, darf, sollte oder möchte!
Nur dem Sprechenden kann geholfen werden, 
wie schon eine kluge Weisheit besagt!
Niemandem von Euch wird es schwer fallen einer 
zuckersüßen, fantastischen, sehr klugen und unglaublich charmanten jungen Frau zuzuhören 
oder von ihr Dinge zu erfahren, die euch zwar jeden Tag begleiten, von denen ihr aber keine Ahnung habt, 
weil ihr euch mit dem Thema bisher doch 
eher selten freiwillig befasst.
Giulia Enders wird nicht nur eure Sicht der Dinge, 
sondern auch euer Bauchgefühl, euer Wissen was in Euch passiert und Eure Art mit Euch selbst umzugehen, 
komplett auf den Kopf stellen!
Giulia Enders ist eine junge Wissenschaftlerin der Mikrobiologie, die sich auf das Verdauungssystem spezialisiert hat, weil es bisher viel zu sehr ins Abseits des Interesses gerutscht ist. Dabei geht uns Verdauung nun wirklich alle an! 
Bei einem Geo-Science-Slam gewann sie, 
weil man nicht aufhören kann ihr zu lauschen, aber seht selbst:  Geo-Science-Slam-Video
Zum Glück aller Leser hat Giulia ihr Wissen auch zwischen zwei Buchdeckel gepackt und selbst der schüchternste Wissbegierige kann nun im versteckten Kämmerlein erfahren, was in ihm so alles Spannendes vorgeht.
“Darm mit Charme” erschien 2014 bei Ullstein und 
beinhaltet neben lehrreichen, aber stets witzigen Anekdoten über eines der wichtigsten Organe unseres Körpers auch absolut großartige Zeichnungen von Giulias Schwester Jill mit deren Hilfe es noch leichter fällt den eigenen Körper besser zu verstehen.  
 
 
Giulia klärt den Leser mit einer überaus fesselnden Art 
über Fragen wie z.B.: “Wie geht kacken?”, 
“Warum haben wir Schiss und geht Liebe durch den Magen” oder “Was sind eigentlich Prä-und Probiotika” auf 
und verwendet Sätze wie: 
“Wer gar nicht pupst, ist ein schlechter Mikrobengastgeber“ 
und „Der Darm ist sehr volksnah. 
Ihr habt alle ein Volk, behandelt es gut!”
 
Ich bin fasziniert wie einfach doch manche Dinge sind 
und umso schockierter, dass ich mit Mitte 30 so vieles aus diesem Buch nicht wusste. 
Wieso lernt jeder im Biologieunterricht den 
Zitronensäurezyklus auswendig, 
aber kein Lehrer erklärt seinen Schülern 
wo die Speicheldrüsen liegen und wie der Magen arbeitet? 
Ebenso wenig wusste ich vor der Lektüre wirklich, 
dass es völlig normal ist, 
wenn sich u.a. auf der Küchenarbeitsplatte 
verschiedene Bakterien tummeln und dass die 
nicht alle gleich krank machen. 
Dass es sogar sehr viel schlimmer ist, alles immer und ständig zu desinfizieren, denn damit killt man auch die 
guten und lebenswichtigen Bakterien!
Jedes Jahr aufs neue warnen die Medien vor Salmonellen, aber was das genau ist und woher sie eigentlich kommen, erklärt uns nun endlich dieses Buch.
 
Da das Buch schon auf meinem SUB lag, 
weil ich Fachwissen für meine Familie anhäufen wollte, 
die an einigen Erkrankungen leidet, konnte ich nach dem durch Zufall gesehenen Auftritt bei Lanz nicht mehr abwarten, habe direkt zu lesen begonnen und konnte nicht mehr aufhören. Nach der Lektüre fand ich noch viele wundervolle Ausschnitte von Giulia, z.B. den Auftritt beim NDR.  
 
Wer sich nun ebenfalls in dieses Organ und diese tolle Wissenschaftlerin verliebt hat, kann auf einem ihrer Termine mehr erleben und erfahren. 
Ich freue mich sehr auf ihre Lesung am 1.11. in Berlin und hoffe, dass sie dann auch schon ein neues Projekt vorstellt, denn ich möchte unbedingt mehr von ihr hören, sehen und lesen!!! 
 
Darm mit Charme ist zu recht eines meiner Lesehighlights 2014 und ich vergebe 5 Darmbakterienstämme 🙂
 
 
 
 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s