Angelo Colagrossi – Kartoffeln al dente

Inhalt: Andrea kommt aus Italien, nimmt in Deutschland an einer Kochshow teil und besucht einen Deutschkurs.

Die Aufmachung des Buches ist sehr gut gelungen. Es ist klein und handlich, das Cover passt hervorragend und der Umschlag ist sehr stabil.

Bin ich froh, dass ich Deutsch als Muttersprache habe… bei den kurzen Lektionen zum Kapitelbeginn verstand selbst ICH kaum was vor lauter Fremdworten, grausam!!! Respekt vor allen Ausländern, die unsere Sprache lernen müssen!!! Mir gefielen am Besten die sprachlichen Verwechslungen, z.B. „Helle Sau“ oder „Fussgängsterzone“.

Die Charaktere fand ich gut gelungen und gerade die teilweise sehr überspitze Darstellung gefiel mir sehr gut. Die Blicke hinter die Kulissen der Fernsehshow oder Boulevardpresse waren sehr witzig und sicherlich nicht nur reine Phantasie, sondern eine wunderbare, wenn auch nicht wirklich versteckte Medienkritik.
Schön fand ich auch die Idee mit den landestypischen Essen der Kursteilnehmer und die Rezepte für die Kochshow. Hab schon entdeckt, dass die Rezepte hinten im Buch stehen und ich werde jedes einzelne nachkochen! Ich freu mich drauf. Ich vermisste zwar den großen Lacher, aber einige Schmunzler waren schon dabei.
Manche Situationen sind mir zu schnell passiert. Alles in allem fand ich das Buch aber gut, wenn auch nicht hervorragend.

Das Buch ist zwar ohne Tiefgang, aber das hab ich ja auch nicht wirklich erwartet. Für mich ist es wie Samstag Nachmittag RTL schauen 🙂 Abschalten, schmunzeln und treiben lassen! Es liest sich sehr gut und leicht. Es ist eine gute Abwechslung vom anstrengenden Alltag, man muss beim Buch nicht viel mitdenken.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s